Post uber " Redemtion Day" darüber gelöscht von Landeszeitung

Знаменитості

-

16.05.2019 18:37

„Redemption Day“ – Sheryl Crow veröffentlicht neue Single mit Country-Ikone Johnny Cash

„Redemption Day“ heißt der Vorbote von Sheryl Crows neuem Album, das ihr letztes werden soll. Der Song ist ein Duett mit dem verstorbenen Johnny Cash. Zugleich ist er mit seinem Video ein kritischer Kommentar der Sängerin zu der aktuellen politischen Stimmung in den USA. „Johnnys Stimme gibt uns Hoffnung“, sagt Crow.

„Dieser Song hat viele Leben,“ so Sheryl Crow selbst über „Redemption Day,“ ein Duett mit dem verstorbenen Johnny Cash, das gleichzeitig auch der erste Release ihres kommenden (angeblich ihres letten) Albums ist. „Daraus haben sich für mich einige spannende und interessante Möglichkeiten ergeben.“

Crow schrieb „Redemption Day“ als Reflektion über Krieg

Crow schrieb „Redemption Day“ bereits im Jahr 1996 nach einem Besuch in Bosnien mit der damaligen First Lady Hillary Clinton. „Ich war bis zu diesem Zeitpunkt noch niemals zuvor auch nur in der Nähe eines ehemaligen Kriegsgebiets gewesen,“ sagt sie. „Wir besuchten verschiedene Militärstützpunkte, spielten für die dort stationierten Truppen und haben ihre Familien getroffen.“

Als sie nach Hause zurückkehrte, waren die Nachrichten voll mit dem andauernden Völkermord in Ruanda.„Es war sehr verwirrend,“ so Crow. „Wir hatten alle Ressourcen in Bosnien und ich musste die ganze Zeit daran denken, warum und wie entschieden wird, wo man sich einmischt. Ist es der Wunsch nach Kontrolle,die Gier nach Öl – oder was ist es?“

„Eigentlich wollte ich über die Trennung von meinem Freund schreiben“

додав (ла)   Jerry Nn

5

Коментарі

  • Sara Cooper
    1 рік тому
    2

    so wonderful women. adore her!

  • Sansara
    1 рік тому
    1

    Es ist schade, dass dies ihr letztes Album ist, sie ist eine sehr eigenartige Performerin

  • Frank
    1 рік тому
    0

    Sie ist eine wahre Ikone der Musik ihrer Zeit!

Ви повинні увійти, щоб залишити коментар.

no