Größte Nutella-Fabrik der Welt wegen Qualitätsmängel geschlossen

Goettinger-tageblatt

-

21 February 2019 23:28

Rom

Das italienische Unternehmen Ferrero hat den Betrieb in seiner größten Nutella-Fabrik im französischen Villers-Ecalles eingestellt. Wie die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf den Süßwarenhersteller berichtet, sei die Produktion wegen „Qualitätsproblemen“ vorübergehend und „vorsorglich“ gestoppt.

Die bereits im Handel erhältliche Ware sei nicht davon betroffen, hieß es. Die weitere Versorgung mit Produkten sei außerdem sichergestellt. Bei der Vorproduktion von Nutella und Kinder Bueno sind laut Ferrero Frankreich Mängel bei einer Qualitätskontrolle festgestellt worden. Die Produktion soll bis Ende der Woche stillstehen.

Im französischen Firmenstandort werden täglich 600.000 Gläser des Brotaufstrichs abgefüllt – ein Viertel der weltweiten Produktion. Das italienische Unternehmen Ferrero beschäftigt weltweit mehr als 30.000 Mitarbeiter an 23 Produktionsstätten. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete der Süßwarenhersteller 10,7 Milliarde Euro Umsatz.

Von RND/mkr

ORIGINAL POST

goettinger-tageblatt economics added by Curtis Morrison

Comments

There are no comments yet.

You must log in to post a comment.

Similar news

no