Digitalisierung In Oldenburg: Service-Roboter schunkelt mit Patienten

Nwzonline

-

04 June 2019 15:21

OldenburgRoboter Emma ist 1,20 Meter groß und 28 Kilogramm schwer. Er verfügt über ein glänzend weißes Äußeres, Augen im Kindchen-Schema und trägt einen Tablet-Computer auf der Brust. Wer ihm über den Kopf streichelt, erntet dafür ein Roboter-Kichern. Und manchmal piepst Emma recht drollig, hebt die Arme und spielt „An der Nordseeküste“. Emma ist ein Serviceroboter, der in Pflege- und Alteneinrichtungen zum Einsatz kommen kann. Programmiert hat ihn ein Team aus Wissenschaftlern der Universität Siegen und der FH Kiel.

Mareike Weberink
https://www.nwzonline.de/autor/mareike-weberink
Redakteurin
Redaktion Oldenburg
Tel:
0441 9988 2102
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an [email protected] oder schauen Sie in unsere Hilfe.
ORIGINAL POST

nwzonline digitale added by Elizabeth Simmonds

Comments

There are no comments yet.

You must log in to post a comment.

Similar in Tech

Similar news

no